Deutsch Français English Italiano
GEOWebforum Header
https://www.swisstopo.ch/ https://www.sogi.ch/ http://www.kkgeo.ch/ Logos Founders
Anmeldestatus: nicht angemeldet


Diskussion «Datenanalyse-Werkzeuge ohne Programmierkenntnisse im Vormarsch: Tableau, Looker, Superset»
Artikel 1-2 von 2



Marc Fürst
9. Juli 19 (16:00 Uhr)
Beitragsnummer: 4127
Gerne füge ich - wie mit Stefan Keller besprochen - noch "Insights for ArcGIS" dazu mit englischer Beschreibung, weil sie so schön passt: "Insights for ArcGIS: Part of the Esri Geospatial Cloud, Insights for ArcGIS is an analysis software that fuses location analytics with open data science and business intelligence workflows. Answer questions you didn't know to ask, analyze data completely, and unlock new insights.": [www.esri.com/en-us/arcgis/products/insights-for-arcgis/overview].

Stefan Keller
30. Juni 19 (23:38 Uhr)
Beitragsnummer: 4122
Der US-Softwarekonzern Salesforce hat Mitte Juni 2019 den Datenanalyse-Spezialisten "Tableau Software" für 15.3 Milliarden Dollar übernommen. Zum Vergleich: Der Kapitalwert von Esri wird auf 4.1 Milliarten Dollar geschätzt (Wikipedia Stand August 2018).

Tableau ist ein Softwarewerkzeug zur explorativen Datenanalyse und Datenvisualisierung ohne Programmierkenntnisse, das heisst konkret: ohne SQL-Kenntnisse. Tableau liest Daten von CSV und Excel über Datenbanken bis zu PostgreSQL/PostGIS und ArcGIS. Es wird angenommen, dass Softwarewerkzeuge wie Tableau bestimmte Marktsegmente übernehmen könnten, die bisher unter anderem von GIS abgedeckt wurden.

Tableau ist nicht die einzige Software in dieser Softwarekategorie. Wenige Tage vor der Akquisition von Tableau hat Google die ebenfalls proprietäre Software "Looker" für 2.6 Milliarden gekauft.

Zudem gibt es noch eine Open Source-Alternative "Apache Superset", die von nichts geringerem als der IT-Abteilung von Airbnb entwickelt wurde, Hier ein einführendes Video: [www.youtube.com/watch?v=dg1gOkljCkE] . Das auf Open Source und Open Data spezialisierte Geometa Lab der HSR beteiligt sich an der Weiterentwicklung von "Apache Superset" und wird voraussichtlich im September 2019 auch Kurse dazu anbieten.



  1