Deutsch Français English Italiano
GEOWebforum Header
www.sogi.ch www.swisstopo.ch www.sik-gis.ch www.kkgeo.ch Logos Founders
Anmeldestatus: nicht angemeldet


Diskussion «Kurs: Geoprocessing mit Opensource Komponenten und Python»
Artikel 1-1 von 1



Sabine Wöhlbier
5. Dezember 17 (11:33 Uhr)
Beitragsnummer: 3633
Kursinhalt
Dieser Kurs zeigt die Möglichkeiten auf, wie mit Opensource Komponenten (z.B. GDAL/OGR) Geodaten analysiert und prozessiert werden können. Dabei wird erläutert, wie die Geodaten eingelesen und hinsichtlich unterschiedlicher Merkmale untersucht werden. Es werden sowohl Ansätze für Vektor- als auch Rasterdaten behandelt. Ebenso wird im Kurs vermittelt, wie Geodaten erstellt oder von existierenden abgeleitet werden können. Ergänzt wird der Inhalt durch die Anbindung von Geodaten, welche in einer Datenbank (PostgreSQL/PostGIS) vorliegen und der Vermittlung, wie Geowebdienste mit Python angesprochen werden können. Grundkenntnisse von Python sind empfohlen.
Kursdauer
Montag, 26. März 2018 8.45 Uhr bis Mittwoch, 28. März 2018 12:15 Uhr (2½ Tage).
Kursort
ETH Zürich, Inst. für Kartografie und Geoinformation, Stefano Franscini Platz 5, 8093 Zürich, Hönggerberg
Kurskosten
CHF. 690.- pro Teilnehmer

Detaillierte Informationen und Anmeldung: [www.ikg.ethz.ch/cas-ris/module.html]




  1  
Background image