Deutsch Français English Italiano
GEOWebforum Header
https://www.swisstopo.ch/ https://www.sogi.ch/ http://www.kkgeo.ch/ Logos Founders
Anmeldestatus: nicht angemeldet


Diskussion «Geomatiktage 2012, 26./27. April 2012, Bern: Nachlese»
Artikel 1-1 von 1



Stefan Keller
7. Mai 12 (02:03 Uhr)
Beitragsnummer: 2521
Am vergangenen 26./27. April 2012 fanden die Geomatiktage 2012 in Bern statt. Diese standen unter dem Motto "In die Zukunft mit Weiterbildung und neuen Technologien".

Nebst den Jahresversammlungen der verschiedenen Geomatik-Verbände gab es auch ein reiches Programm von Vorträgen.

Website: [www.geomatiktage.ch/] .

Da unklar ist, ob es noch eine Nachlese gibt und ob die die Präsentationsfolien veröffentlicht werden, nachfolgend ein Auszug aus dem Vortrag zu "Kommerzielle, kostenlose und crowdsourced Geodaten: Chancen für die Geomatik-Branche" (Referent: Prof. Stefan Keller, HSR).

Feststellungen:
* Private Geomatik-Branche: Stellt sich darauf ein, nicht nur amtliche (Vermessungs-)Daten zu bewirtschaften
* Öffentliche Geomatik-Branche: Wird mit Open Government Data (OGD) und Crowdsourcing "bedrängt"

Sind kostenlose und crowdsourced Geodaten eine Konkurrenz zur Geomatik-Branche?
* OpenStreetMap: Kaum - eher eine Bereicherung.
* Freie kommerzielle Daten (insbes. von G*): Schon eher.

Appell:
* Professionelle Grundhaltung nicht über Bord werfen sondern erneuern!
* Mehr Öffnung: Crowdsourcing ist Teil unserer NGDI!
* Mehr Professionalisierung: Informatiker und gemeinsame IT-Zentren.

-- Stefan Keller

P.S. Die Präsentationsfolien können beim Autor bezogen werden.



  1